FAQ / Infos Foxtrail Bayern

Hier findet ihr Antworten auf die häufigsten Fragen:

Auf der Seite https://foxtrail.info/corona/ haben wir die wichtigsten Punkte zu diesem Thema aufgeführt. Dort findest du auch unser Hygienekonzept sowie Links zu verschiedenen Info-Seiten.

FOXTRAIL ist ein interaktives, analoges Stadtspiel, bei dem Teilnehmer einem festen Parcour (einem sogenannten Trail) folgen. Der Trail besteht aus einer bestimmten Anzahl an Posten. Jeder Posten verbirgt einen Hinweis. Dieser leitet Teilnehmer, in Verbindung mit dem Hinweis in den Spielunterlagen, zum nächsten Posten. Die Hinweise können aus einer Postentafel bestehen, technisch inszeniert sein (teils sehr aufwändig wie Audiobotschaften, Lichtsignale oder mechanische Installationen) oder in Form eines Rätsels bestehen, welches man mit Hilfe der Umgebung lösen muss. Ziel ist es, dem schlauen Fuchs zu folgen, der auf seiner Flucht Hinweise hinterlassen hat.

FOXTRAIL installiert eigene, technisch teils sehr aufwendige Posten, die einen Hinweis in sich tragen. Findet ihr diesen Hinweis nicht oder könnt ihn nicht interpretieren, hilft euch unser mehrstufiges Hilfesystem.

Erleben kann man auf unseren Trails in Nürnberg z. B.
– eine Tür, die sich weit oben wie von Geisterhand öffnet
– einen sprechenden Turm
– versteckte Lichtsignale
– einen Ritter, den nur ihr bewegen könnt
– einen Tresor, den nur ihr öffnen könnt
– eine Wand, die zu euch spricht
– einen wandelbaren Straßenpfosten
– Sensoren, die Bewegung ins Spiel bringen

und vieles mehr.

Jedes Team (mind. 2 max. 6 Personen) startet mit den sogenannten Spielunterlagen. Ihr findet Hinweise in den Spielunterlagen sowie an den Posten Vorort. Diese beiden Hinweise müsst ihr so „zusammenwürfeln“, dass sich daraus die Lösung ergibt, wo sich der nächste Posten befinden könnte. Auf diese Weise hangelt ihr euch, abhängig vom gebuchten Trail über 16-25 Posten, quer durch die Stadt, bis ihr schließlich am Ziel ankommt.

Ab 2 Personen ist ein Foxtrail spielbar. In einem Team können bis zu 6 Teilnehmer spielen. Gruppen größer 6 Personen teilen sich auf mehrere Startzeiten auf.
Geschickt auf unsere beiden Trails verteilt, können innerhalb einer Stunde Großgruppen (z.B. Firmen) von bis zu 150 Personen starten. Bei  Gruppen > 18 Personen bitten wir euch aber, uns vorab zu kontaktieren, um eine entsprechende Organisation besser vorbereiten zu können.

Vor allem Spaß am Rätseln und Lust eine Stadt (neu) zu entdecken; dazu dann noch

  • festes Schuhwerk
  • wettergerechte Kleidung
  • einen Stift
  • je Team 1 Handy das Internet-, Foto- und SMS-fähig ist, eine Taschenlampenfunktion hat sowie QR-Codes scannen und verarbeiten kann. Beim Pilger-Trail sind 2 Handys ratsam.
  • Ticket für ÖPNV (sportliche Zweibeiner können den Weg auch zu Fuß überbrücken)

Das Wichtigste zuerst, bei einem Foxtrail gibt es kein Zeitlimit. Ihr könnt euch also so viel Zeit lassen wie ihr wollt. Genießt und erkundet die Stadt während des Spiels.
Beim Standard-Trail in Nürnberg beträgt die durchschnittliche, reine Spieldauer ca. 2,5-3 Stunden. Beim Halunke 90M ø 1,5-2 Stunden.
Bei den Trails in Erlangen und Ingolstadt beträgt die durchschnittliche, reine Spieldauer ca. 2 Stunden.

Der Halunke-Trail ist etwas einfacher, aber technisch verspielter als der etwas „rätsellastigerer“ Pilger-Trail.

Wir empfehlen Foxtrail-Neulingen zuerst den Halunken zu spielen. Hat man sich an das Spiel (Ablauf, Charakter & Didaktik) gewöhnt, fällt der Pilger-Trail einfacher.

Der Trail Halunke 90M (17 Stationen) ist eine verkürzte Version vom Halunke Standard (23 Stationen).

Etwa zur Mitte des Spiels wird der Halunke „abgeschnitten“ und führt auf kürzerem Weg zum Ziel. Durch diese Verkürzung werden auch einige touristische Highlights abgeschnitten, was dem reinen Spielerlebnis aber keinen Abbruch tut. 

Die Spielzeit beim 90M wird von den Teilnehmern mit ø2h und beim Standard mit ø 3h angegeben.

Schwer ist relativ. Der Großteil unserer Kunden findet den Schwierigkeitsgrad genau richtig. Eine Umfrage unter über 500 Teilnehmern hat ergeben:

60 % fanden es genau richtig
11 % fanden es etwas zu leicht
25 % fanden es etwas zu schwer
4 % fanden es zu schwer/einfach
Denkt daran, wenn es doch einmal hakt, hilft euch unser mehrstufiges Hilfesystem.

Tipp: Lest die Texte auf den Spielunterlagen und auf den Posten gründlich und komplett „Wort für Wort“. 😉

Hierzu gibt es eine Online-Hilfe. Im ersten Schritt kann man sich über die Hilfe einen Tipp bzw. Hinweis holen und im zweiten Schritt die Lösung. Auf der Lösungsseite gibt es noch einen Button für Standort. So geht keiner verloren.

Wichtig zu wissen: Lässt man sich zu viel Zeit beim holen der Hilfe, kann aus Spaß auch Frust werden. Wir empfehlen nach ca. 10 Minuten die Hilfe aufzurufen und sollte die Hilfe nicht helfen, nach weiteren 5 Minuten sich die Lösung anzeigen zu lassen.

Beim aufrufen der Hilfe seid ihr in guter Gesellschaft. Jedes Team ruft ø 5-6 mal die Hilfe während des Spiels auf.

Im Familienbund können Kinder bereits ab 6 Jahren mit großer Freude am Rätselspaß teilnehmen – und diesen mit Hilfe der Gemeinschaft und den Erwachsenen lösen. Grundsätzlich richtet sich die Aufgabenstellung jedoch an Teilnehmer*innen ab 14 Jahren.

Unter bestimmten Bedingungen, kann man einen Foxtrail auch im Alter zwischen 11-13 Jahren bei Kindergeburtstagen oder Schulwandertagen als Event einsetzten. Dies erfordert aber eine gezielte Vorbereitung und Absprache mit uns.

Buchen können privaten Gruppen ausschließlich über foxtrail.de.

Dort unter Onlinebuchung den 
> Tag
> Revier (Bayern)
> Trail (Stadt XYZ)
> Uhrzeit aussuchen
> Personenanzahl angeben 

und den Vorgang abschließen.

Bei mehr als 6 Personen musst du die Buchung auf mehrere Startzeiten aufteilen, einfach auf das „+“ klicken und eine zweite und dritte und und und Startzeit hinzufügen.

Für Gruppen über 13 Personen wie Firmen oder Schulklassen gibt es im Sonderformate. Bitte hierfür per Mail anfragen über nuernberg@foxtrail.de

Die Spielunterlagen können wir im Standardprozess nur auf Deutsch zur Verfügung stellen.

Englische Spielunterlagen sind im Format „Foxtrail Team“ und „Foxtrail Team Plus „möglich oder auf Nachfrage.

Hierfür können einfach zwei oder mehr Startzeiten hintereinander im Buchungsprozess gebucht werden.

Bei mehr als 6 Personen die Buchung auf mehrere Startzeiten aufteilen, einfach auf das „+“ klicken und man kann weitere Startzeiten hinzufügen.

Ihr könnt euch dann am Startpunkt, zur gebuchten Startzeit die Spielunterlagen ausdrucken und ob ihr dann gemeinsam oder getrennt startet und spielt ist euch überlassen.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr zusammen als große Gruppe unterwegs seid, bildet am besten konstante Lösungsteams (3-4 Personen) die das Spiel über zusammen rätseln. 

An einem Posten angekommen, teilt ihr euch in die Lösungsteams auf, rätselt getrennt, sprecht euch ab und geht gemeinsam in die Richtung worauf ihr euch geeinigt habt.

Es fällt dem Einzelnen dadurch schwerer sich rauszunehmen und nur mitzulaufen, so erlebt jeder das Spiel intensiver. Auf dem Weg zwischen den Posten kann man sich ja wieder durchmischen, viel reden und Spaß zusammen haben.

Die Stornierung oder Verschiebung eines gebuchten Foxtrails schließen unsere AGB’s aus.
In Ausnahmefällen ist eine Stornierung bis 48h vor dem gebuchten Termin möglich. Für den damit verbundenen Aufwand erlauben wir uns eine Gebühr von 10% (jedoch mind. 10€) der Buchungssumme zu berechnen.

Sollte ein Stornierung innerhalb von 48h vor dem gebuchten Termin unumgänglich sein, fällt eine Gebühr von 20% der Buchungssumme an.
Eine Stornierung am Tag des Spiels oder nach dem Spieltermin ist nicht möglich.

Eine Auszahlung des bezahlten Betrages ist nicht möglich, stattdessen erstellen wir einen Ersatz-Gutschein-Code bei dem folgende Bedingungen gelten.

-Gültig bis Ende des Jahres oder mindestens 6 Monate

-Einlösbar nur für einen Foxtrail in der vorher gebuchten Stadt

-Es ist keine Teileinlösung möglich und er kann nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabattcodes kombiniert werden

-Die Ausstellung eines Ersatz-Gutscheins erfolgt auf Kulanz ohne Anerkennung einer Rechtspflicht

-Eine zweite Verschiebung ist ausgeschlossen

Einzelne Personen können aus einer Buchung grundsätzlich nicht storniert werden.

Ablauf:
Bitte antworte auf die Mail mit dem Betreff  „Buchung-Bestellung-Foxtrail-Nürnberg“ die du nach der Buchung erhalten hast und gebe dort als Empfänger nuernberg@foxtrail.de an.
Im Anschreiben um eine Stornierung des gebuchten Termins bitten und erklären dass du mit den oben genannten Bedingungen einverstanden bist.

Stand 07.07.2022

Foxtrail ist ein Outdoor-Event was bei jedem Wetter gespielt werden kann. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung.

An Feiertagen kann es zu Einschränkungen wegen Schließungen von Museen und öffentliche Gebäuden kommen. Dies gilt besonders für
Neujahr | Dreikönig | Karfreitag | Allerheiligen | Weihnachten | Silvester

An Montagen sind die Museen geschlossen.

Für Gebäude die temporär geschlossen sein können, gibt es eine Umleitung oder alternativen Posten im Spiel.

An folgenden Terminen kommt es in Nürnberg wegen Großveranstaltungen zu Einschränkungen:

  • Bardentreffen: 29. bis 31. Juli 2022

  • Red Bull District Ride: vom 2. und 3. September 2022

Einen Überblick über alle großen Veranstaltungen in Nürnberg findet man >Hier< 

Standardmäßig gibt es keine Urkunde oder Zertifikat was wir am Ende des Spiels aushändigen bzw. zur Verfügung stellen.

Bei Bedarf kann man sich über diesen  > LINK < eine Vorlage downloaden und selbst ausdrucken. Es handelt sich um ein PDF in Formularform, einfach im Acrobat Reader öffnen, Felder ausfüllen bzw. überschreiben und ausdrucken.

Dein Vierbeiner kann dich fast die ganze Zeit ohne Problem begleiten. Je nach Trail und Uhrzeit kann es 1-2 Situationen geben, wo der Vierbeiner vor der Türe warten muss.

Leider nicht voll und ganz! Große Teile lassen sich mit dem Kinderwagen oder dem Rollstuhl befahren, einige wenige Posten sind leider nur schwer oder über Umwege zu erreichen.

Es dauerte ca. 24 Monate von der ersten Planung bis zu Fertigstellung. Mit viel Herzblut, Schweiß und Ausdauer wurden Trails und Ideen ausgetüftelt, viele Behörden, Organisationen und Menschen kontaktiert (Verzweiflungsmomente inklusive ;-)) – neuer Mut geschöpft – in die Hände gespuckt – Nächte durchgearbeitet – Konzepte erarbeitet, verworfen und neu ausgedacht – Technik getestet und viele Male Ablauf erprobt – bis endlich die beiden Nürnberger Foxtrails „Pilger“ und „Halunke“ an den Start gehen konnten! Danke an alle, die mir dabei geholfen haben!

Noch weitere Fragen?

Kein Problem, schicke uns eine Anfrage über unser Kontaktformular, schreibe uns eine Mail oder rufe uns einfach an.

Hinweis: Deine Daten werden sicher mit SSL-Verschlüsselung übertragen. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.